Die drittgrößte Insel des Mittelmeeres teilt sich in einen griechischen und türkischen Teil. Auch die Hauptstadt Nikosia wird nach wie vor einer Demarkationslinie durchtrennt.

Im griechischen Teil der Insel finden sich viele Zeugnisse der Antike – so z. B. der sagenumwobene Aphrodite-Felsen oder die Königsgräber in Paphos, die aus der hellenistischen Zeit stammen. Auch aus der Blütezeit der Ritter gibt es prächtige Bauwerke zu bestaunen – z.B. die Krönungskirche in Nikosia und die mächtige Kolossi-Burg, das ehemalige Hauptquartier der Johanniter. Und natürlich darf auch ein Ausflug ins wildromantische Troodos-Gebirge nicht im Programm fehlen. Hier begegnen Sie auch dem Kloster Kykko mit imposanten Fresken und herrlichen Mosaiken.

Unser Vertragshotel in der Nähe von Limassol, direkt am Meer gelegen, ist der richtige Ort, um die Erlebnisse des Tages Revue passieren zu lassen.


Ausflüge und Besichtigungen

  • Hauptstadt Nikosia
  • Paphos, die Stadt der Aphrodite
  • Johanniter-Burg Kolossi
  • antike Stadt Kourion
  • Troodos-Gebirge mit seinen Klöstern
Reiseprogramm ansehen
contentmap_plugin
made with love from Joomla.it