Diese Wanderreise führt Sie in den Süden Portugals. Die Algarve gilt zu Recht als einer der landschaftlich schönsten Regionen Europas. An der Atlantikküste wechseln kilometerlange Strände ab mit in vielen Rottönen leuchtenden Felsformationen und steil ins Meer fallenden Klippen. Im Hinterland verzaubern sanft geschwungene Hügellandschaften, eine zum Teil subtropische Kultur und Kulturdenkmäler aus maurischer Zeit den Besucher.

Bei Ihren Wanderungen erkunden Sie die Sierra de Monchique, erklimmen den mit 902 Metern höchsten Berg der Algarve, gehen auf Entdeckungstour durch das Naturschutzgebiet Rocha da Pena und besuchen die einstige Hauptstadt der Mauren, Silves. Genießen Sie herrliche Ausblicke bei Ihrer Wanderung auf dem Küsten-Plateau zwischen Burgau und Praia da Luz und erleben Sie das „Ende der Welt“ bei Ihrer Tour zum Cabo São Vicente. Hier befindet sich nicht nur die berühmte nautische Schule von Heinrich dem Seefahrer sondern auch der südwestlichste Punkt des europäischen Festlandes.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Wandererlebnis, das besonders in Zeit der Mandelblüte empfehlenswert ist.


Ausflüge und Besichtigungen

  • Caldas de Monchique
  • Wandergebiet am Berg Fóia
  • Naturschutzgebiet Rocha da Pena
  • Silves
  • Faro
  • Tavira
  • Fischerdorf Burgau
  • Lagos
  • Cabo São Vicente
Jetzt anfragen
contentmap_plugin
made with love from Joomla.it